Kurz und knapp zusammengefasst ist das mein Motto, das auch meine Philosophie wiederspiegelt.

Aber was verbirgt sich denn dahinter❓

Auf der einen Seite ist die Disziplin ohne die es beim Reiten einfach nicht geht. Denn ich spreche hier nicht nur von der Disziplin, die wir von den Pferden verlangen, sondern auch von der Selbstdisziplin sich beim Reiten unter Kontrolle zu haben, korrekt und reell zum Wohle der Pferde reiten zu wollen und sich z.B. nicht von negativen Emotionen zu Unfairness gegenüber dem Pferd verleiten zu lassen.

Die andere Seite, die ich mit „Party“ anspreche ist die, dass Pferd und Reiter beim gemeinsamen Training Spaß haben sollen.

🔹Positive Motivation statt Zwang
🔹Stolze Pferde statt unterworfene Arbeiter
🔹Gesunderhaltung der Pferde statt Verschleiß ihres Körpers, etc.

Mein Motto ist ein Mix aus systematischen konsequentem Training basierend auf einem reellen ganzheitlichen Ansatz und der Intension, dass die Freude dabei stets für Pferd und Menschen erhalten bleiben muss.

Bei mir ist jeder herzlich willkommen, der den pferdegerechten Weg gehen möchte.

LG Karolin 🍀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.